most-01-
most-03
most-02
most-07
most-04
most-05
most-06
most-08
most-09

Haus Most | 2010
Das Haus besteht aus einem massiven, im Hang stehenden Sockelbauteil mit Wellnessbereich, Lager und Büro und einem vorgefertigten Holzbauteil, der über den Sockel hinausragt und einen gedeckten Vorbereich bildet. Die Form des Gebäudes reagiert auf die Grundstücksgrenzen und öffnet sich zur spektakulären Sicht über das Inntal. Das hochgedämmte Haus wird über einen offenen Kamin beheizt, dessen Abwärme mittels Betonkernaktivierung auch das untere Geschoß erwärmt. Die schwarze EPDM-Folie zieht sich fugenlos über Dach und Fassade und lässt das Haus von der Weite optisch mit dem dunklen Hintergrund des Waldes verschwimmen.
Haus Most Innen

Auftraggeber: privat
Adresse: 6463 Karrösten
Fertigstellung: 2010
Tragwerksplanung: Luggin, Ziviltechniker für Bauwesen
Fotos: Wolf Leeb